Es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten, in Pirates Tides of Fortune auf Beutezug zu gehen. Zu den insgesamt 10 Arten, Missionen zu absolvieren, gehören:

pirates_banner1. Individuelle Tagesmissionen
2. Bruderschafts-Tagesmissionen
3. Ehren-Tagesmissionen
4. Tutorial-Missionen
5. Ziele
6. Schätze
7. Abenteuer
8. Schatzinseln
9. Zeitlich begrenzte Ereignisse
10. Spieler gegen Spieler (PvP)

Missionstypen mit Tipps im Detail

Um jeden einzelnen Punkt ausführlichst zu behandeln, wäre ein halbes Buch nötig. Deshalb beschränken wir uns im Folgenden auf die wichtigsten Anmerkungen zu den einzelnen Missionen bzw. Beutezügen in Pirates Tides of Fortune:

rsz_11018666_361655223959062_1768676075655668710_oDie ersten drei Punkte auf der Liste oben, findest du allesamt über den Piratenkopf-Button am linken Bildschirmrand. Individuelle Tagesmissionen kannst du täglich absolvieren. Für Bruderschafts-Tagesmissionen, musst du Mitglied einer Bruderschaft (über das Piratengericht machbar) sein. Ehren-Tagesmissionen erfordern meist Rubine. Wann sich diese drei Missionstypen erneuern, wird in einem Timer oben im Menü angezeigt.

Die Tutorial Missionen erhältst du allersamt von der hübschen Piratin, die dich zu Beginn in Empfang nimmt. Jede Mission ist lediglich einmalig absolvierbar, gibt aber auch sehr gute Belohnungen.

Punkt 5 bis einschließlich 8, kannst du über den Leuchtturm anwählen. Je weiter du den Leuchtturm hochstufst, desto mehr Ziele, Schätze und Schatzinseln deckst du auf. Das ist vorteilhaft, weil nicht jeder Spieler so weit blicken kann und du eventuell weniger Konkurrenz hast, wenn es bspw. um die Besetzung von Inseln geht.

Ziele sind meist schon von starken feindlichen Spieler besetzt und anfangs schwer einzunehmen. Sollte es dir gelingen, erhältst du permanent Rohstoffe und sogar Relikte, bis die Ziele nach einer festen Lebensdauer verschwinden. Das Gebäude “Raffgier und Söhne” zu bauen und zu verbessern macht in diesem Zusammenhang Sinn, denn du kannst dadurch bis zu 3 Ziele gleichzeitig kontrollieren.

Schätze werden einmalig und ohne Konkurrenz durch feindliche Spieler angegriffen. Dabei kannst du nach dem Zufallsprinzip sowohl Ressourcen als auch neue Einheiten erbeuten.

female_pirateUm die Abenteuer freizuschalten, musst du Schätze mit entsprechend hohem Level angreifen. Diese Abenteuer sind ein sehr guter Weg, um mächtige Einheiten für deine Piraten-Armee zu gewinnen.

Zu guter letzt findest du die Schatzinseln im Leuchtturm Menü. Diese geben dir eine spezielle Ressource, wenn du sie erfolgreich besetzt. Vergiss dabei nicht, offensive UND defensive Einheiten zu schicken, weil nur Defensiveinheiten die Beute transportieren können.

Schatzinseln gibt es für Rum, Holz, Gold, Rubine und Zahnräder. Aber was sind denn nun Zahnräder in Pirates Tides of Fortune? Mit dieser etwas verborgenen Ressource kannst du Dampfmaschinen bauen, die in der Schlacht sehr nützlich sind. Der andere Weg, um an Zahnräder zu gelangen, führt über den Bau einer Fabrik und die Investition von Holz und Gold.

Zeitlich begrenzte Ereignisse werden dir über den Button links unten im Bildschirm angezeigt. Diese nur für kurze Dauer verfügbaren Aufgaben sind immer mit einer speziellen Aktivität verknüpft. Es gibt Wettbewerbe, Bruderschafts-Ereignisse und persönliche Ereignisse. Schaffst du bei den Wettbewerben ein gutes Ranking, winken dir entsprechend mächtigere Belohnungen.

Zu guter Letzt, steht es dir natürlich immer auch frei, andere Spieler anzugreifen oder zu belagern. Durch Belagerung drosselst du vor allem deren Ressourcen-Produktion. Auch für diese Aktivität winken dir manchmal Belohnungen über zeitlich begrenzte Ereignisse. Gegen wen du in den Krieg ziehst, solltest du dir allerdings wohl überlegen, da Rache meist gewiss ist.

Klingt nach einer ganzen Menge Spaß, stimmt’s? So viel sei gesagt: Wenn du in diesen 10 Bereichen Aktiv bist, erhältst du massig Ressourcen und Einheiten. Dass du dir den ein oder anderen Feind dadurch machst, ist allerdings auch klar… aber was wäre ein Pirat ohne Feinde, oder?